Die Südafrikanische Stadt im Kontext der Apartheid und der - download pdf or read online

By Fabian Lehmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Universität Bayreuth (Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Das Afrikaans Wort Apartheid geht auf die niederländische Bezeichnung für Trennung oder Teilung zurück. Dieses Wort steht seit der Mitte des 20. Jahrhunderts vielmehr für das südafrikanische politische method der weißen Minderheitsherrschaft, die über vier Jahrzehnte währte. Mit dem Wahlsieg der nationwide social gathering 1948 manifestierte sich ein procedure, das zu einer politischen, kulturellen und ökonomischen Trennung der als Rassen bezeichneten Bevölkerungsgruppen führte. Diese systematische und von höchster staatlicher Ebene verfolgte Politik hatte vor allem auch konkrete Auswirkungen auf die Physis der Städte. Um die Entwicklung der urbanen Zentren in Südafrika in den letzten fünf Jahrzehnten soll es in dieser Arbeit gehen. Ebenso werden die Jahre nach der offiziellen Auflösung dieses politischen structures 1990 von zentraler Bedeutung sein.
Um zu verstehen, durch welche Mittel sich ein kolonialer Staat in den südafrikanischen Apartheidsstaat verwandeln konnte, muss zunächst kurz der historischen Entwicklung Südafrikas Rechnung gezollt werden. Dabei wird der gesetzliche Rahmen von Bedeutung sein, der Voraussetzung für die Schaffung eines platforms der Isolierung und Unterdrückung der schwarzafrikanischen Bevölkerung struggle. Daraufhin werden die Auswirkungen dieser Politik auf die schwarze Bevölkerung Afrikas näher betrachtet werden, die sich in bestimmten Siedlungsformen wie Townships, Homelands oder informellen Siedlungen äußerten. Ferner soll die quantitative und qualitative Entwicklung der urbanen Zentren in den Homelands untersucht werden, die von zentraler Bedeutung für die Segregation im Apartheids-Südafrika waren. Um die historische Entwicklung der urbanen Siedlungen während und nach der Ära der Apartheid in Südafrika besser nachvollziehen zu können, wird Kapstadt als konkretes Beispiel dienen. Zuletzt soll die scenario des Postapartheid-Südafrika vorgestellt werden. Dabei wird die Frage nach den Auswirkungen der Apartheidspolitik nach deren Ende von zentraler Bedeutung sein.

Show description

Read Online or Download Die Südafrikanische Stadt im Kontext der Apartheid und der Postapartheid (German Edition) PDF

Similar human geography books

Katarzyna J. Cwiertka,Boudewijn C. A. Walraven's Asian Food: The Global and the Local (ConsumAsian Series) PDF

By way of documenting, analysing and analyzing the changes within the neighborhood diets of Asian peoples in the final hundred years, this quantity pinpoints the results of the strain among homogenisation and cultural heterogenisation, that is so attribute for modern worldwide interaction.

Download e-book for iPad: Cities, Disaster Risk and Adaptation (Routledge Critical by Christine Wamsler

All over the world, failures and weather swap pose a major probability to sustainable city improvement, leading to escalating human and financial charges. for this reason, urban professionals and different city actors face the problem of integrating danger aid and variation options into their paintings. besides the fact that, comparable wisdom and services are nonetheless scarce and fragmented.

Download e-book for iPad: The City Reader (Routledge Urban Reader Series) by Richard T. LeGates,Frederic Stout

The 6th version of the hugely profitable town Reader juxtaposes some of the best vintage and modern writings at the urban to supply the great mapping of the terrain of city reports and making plans previous and new. The City Reader is the anchor quantity within the Routledge city Reader sequence and is now built-in with all ten different titles within the sequence.

New PDF release: Statusakrobatik: Biografische Verarbeitungsmuster von

Statusfragen erleben derzeit eine Renaissance durch die Pluralisierung von Beschäftigungsformen und den Anstieg atypischer Beschäftigung. Erreichte soziale Statuspositionen werden zudem seit der Einführung des SGB II wohlfahrtstaatlich nur noch begrenzt abgesichert. Erwerbsbiografische Statusturbulenzen sind im Zuge der Prekarisierung der Arbeitswelt zu einer Alltagserfahrung geworden, immer mehr Personen können ihren sozialen prestige nicht (mehr) auf Dauer absichern.

Extra resources for Die Südafrikanische Stadt im Kontext der Apartheid und der Postapartheid (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Südafrikanische Stadt im Kontext der Apartheid und der Postapartheid (German Edition) by Fabian Lehmann


by Charles
4.2

Rated 4.47 of 5 – based on 39 votes